Die Leistungen der Pflegeversicherung

Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade per 1.1.2017:

Das Zweite Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Zweites Pflegestärkungsgesetz – PSG II) ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Das neue Begutachtungsverfahren und die Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade wurde zum 1. Januar 2017 wirksam.

Die Leistungen der Pflegeversicherung für die häusliche Pflege wurden erhöht. Durch die neuen Pflegegrade und die damit verbundenen neuen Leistungsbeträge ab dem 1.1.2017 können viele Betroffene nochmals mehr Leistungen für die häusliche Pflege erhalten.
Durch den neuen Pflegegrad 1 erhalten mittelfristig bis zu 500.000 Menschen erstmals Zugang zu Leistungen der Pflegeversicherung. Nützliche Informationen dazu finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Gesundheit.